Pro und Contra –  IT im RZ

Pro und Contra – IT im Rechenzentrum

Vorteile und Nachteile zum Auslagern der IT

Die Unternehmens-IT weiter auszulagern, ist ein unaufhaltbarer Trend, bei dem sich jedoch immer noch viele deutsche Mittelständler schwer tun. Dabei sind die vielen Vorteile klar benennbar und die wenigen Nachteile handhabbar. Skeptisch? Prüfen Sie unsere Gegenüberstellung!

Die Vorteile:

  • Geringere Investitionskosten und fortfallende Wartungskosten reduzieren die Total Cost of Ownership (TCO).
  • Kalkulierbare Kosten durch monatliche Fixpreise.
  • Weniger interne Aufwände: Keine eigene Hardware mehr beschaffen, warten, austauschen
  • Kein teures IT-Personal vorhalten und fortwährend schulen.
  • Flexible Ressourcen erlauben eine skalierbare Rechenleistung je nach Bedarf.
  • Bei Microsoft Anwendungen erhalten Sie das Anrecht auf die neuste Software.
  • Hohe IT-Sicherheit durch Verlagerung auf effiziente Infrastruktur in sicheres Rechenzentrum samt Sophos Firewall.
  • Nutzen von modernen Infrastrukturen, die meist nur Großunternehmen vorbehalten sind.
  • Mobiles Arbeiten von überall und jederzeit für verteilte Teams (Homeoffice, Außendienst, Standortvernetzung etc.).
  • Schnellerer und höherer Sicherheitslevel als beim Aufbau eigener Infrastruktur erreichbar.
  • Hochverfügbarkeit und Geschwindigkeit Ihrer Ressourcen im Rechenzentrum.
  • IT-Infrastruktur liegt beim Spezialisten, damit wird auch die Betriebsverantwortlichkeit ausgelagert bspw. Verantwortung für Backups.
  • IT schafft Ihnen wieder Freiräume und Wettbewerbsvorteile. Sie haben mehr Zeit sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Doch „Keine Rose ohne Dornen“ – auch die Nachteile wollen wir Ihnen nicht verschweigen. Aber aus unserer Sicht gibt es einfache Workarounds dazu.

Die Nachteile (und Abhilfen):

  • RDP (Remote Desktop Protocol) unterstützt keine 3D-Grafiken. Das bedeutet die Anzeige könnte durchaus ruckeln. Abhilfe: 3D-Anwendungen lokal am Arbeitsplatz installieren.
  • Auch YouTube-Videos und Video Konferenzen lassen sich nicht so gut per remote Verbindung anschauen. Abhilfe: Außerhalb der Sitzung lokal starten.
  • Natürlich besteht eine hohe Abhängigkeit von der Verfügbarkeit des Internets – auch ohne Auslagern Ihrer IT. Abhilfe: Internet per LTE Fallback bereits ab 10€ im Monat dazu buchen.
  • Know-how-Verlust. Abhilfe: Regelmäßiger Austausch mit Ihrem IT-Experten bei uns und jährliche IT-Strategie Meetings.  
  • Als Kunde sind Sie von Ihrem IT-Dienstleister abhängig und müssen diesem vertrauen. Abhilfe: Wir gestalten in unseren transparenten Verträgen auch das mögliche Vertragsende. Das ist fair und schafft Sicherheit für beide Seiten.

Noch Fragen? Sprechen Sie mit uns über das Potential der IT-Auslagerung für Ihr Unternehmen!

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch: +49 (421) 6 99 01-0

André Bruns, Vertrieb & Microsoft Consultant