We
make IT
easy.

IT muss verständlich sein. Deshalb halten wir unseren Kunden mit professionellen IT-Lösungen den Rücken frei.

Bremer Spedition CARGOTRANS setzt auf IT-Outsourcing

Die Digitalisierung verändert auch die Logistikbranche in zunehmendem Maße. Mittelständische Speditionen können mit modernem IT-Outsourcing und einem Systemhaus wie 12systems an der Seite wettbewerbsfähig bleiben, denn sie erhalten IT-Lösungen deren Umfang meistens die Möglichkeiten der eigenen IT weit übersteigt.

Seit 1991 besteht die mittelständische CARGOTRANS GmbH mit Sitz in Bremen und bietet mit ihrem Team Landverkehre, Überseeverkehre aber auch Schwertransporte deutschlandweit und weltweit an. Die inhabergeführte Spedition war schon langjähriger Kunde von 12systems bevor IT-Outsourcing ein Thema wurde.

Früher wurde die gesamte IT on premises betrieben – also in den eigenen Räumlichkeiten – und 12systems war für den Support vor Ort oder remote verantwortlich. Doch mit der Ablösung der Server Infrastruktur wurde erstmals ein Schritt in Richtung Outsourcing betrieben: Weg von den eigenen Serverräumen hin zu einem professionell gemanagten Rechenzentrum. Der naheliegende Vorteil: Die IT in der Cloud spart Kosten, denn es muss nicht in eigene teure Hardware investiert werden.

»12systems ist ein gradliniger und unkomplizierter Partner, der uns einen umfassenden IT-Support bietet. Seit wir sie an der Seite haben, läuft die IT bei uns rund.«

Ralph Richter, Geschäftsführer

Nach und nach wurde eine Vielzahl der Anwendungen in das Rechenzentrum migriert. Nun bieten Remote Desktop Services einen sicheren Zugriff auf die Unternehmensdaten und Applikationen. Für die Mitarbeiter ideal, denn auch über moderne Endgeräte und von unterwegs kann der sichere Zugriff auf alle Daten erfolgen.

Das trifft auch auf den Bereich Office zu: Denn Teil der Outsourcing-Strategie war es, natürlich auch alle Office-Applikationen und die Vielzahl der Dokumente auszulagern. Gerade hier ist nicht nur Verfügbarkeit, sondern auch Datensicherheit oberstes Gebot. Im Hintergrund läuft daher ein revisionssicheres Back-up, das zuverlässig vor Datenverlusten schützt.

Aber auch Datev-Anwendungen werden im Rechenzentrum von 12systems gehostet. Die gehosteten Datev Remote Desktop Server bieten einerseits höchste Sicherheit durch Server im Bremer Rechenzentrum und andererseits das gute Gefühl, einen Server zu nutzen, der komplett betreut wird: Microsoft- und Datev-Updates, Datensicherungen, Monitoring der Hardware inklusive. Für die Mitarbeiter von CARGOTRANS ändert sich von der Arbeitsweise dabei wenig: Sie arbeiten direkt auf einem Microsoft Windows Remote Desktop Server im Rechenzentrum. Der Vorteil: Die Performance der lokalen PCs spielt kaum eine Rolle.

Innovativer als viele Wettbewerber der Branche bietet das Unternehmen auch Arbeitsplätze im sogenannten Homeoffice per sicherem VPN Zugang an. Damit profitieren auch die Mitarbeiter von moderner zeitgemäßer Arbeitsweise.